... komm hin ... mach mit ... fühl dich wohl ...

Newsletter vom 25.01.2021

 

Neuigkeiten aus dem Mittendrin – Kemnaths Familienzentrum

 

Februar/März 2021

 

 

 

Hallo Ihr lieben Fans, Freundinnen und Freunde unseres Mittendrin,

 

wir hoffen, dass Ihr (halbwegs) J gut ins neue Jahr gestartet seid. Obwohl viele unserer gewohnten Angebote nicht möglich sind, haben wir eine doch ganz ordentliche Bandbreite an unterschiedlichen Veranstaltungen und Kursen für Euch zusammengestellt.

 

Da Ihr ja noch immer nicht zu uns kommen könnt, kommen wir einfach online zu Euch ins Wohnzimmer. So könnt Ihr leicht und sicher an unserem Geburtsvorbereitungskurs, der Babymassage oder der Rückbildungsgymnastik teilnehmen.

 

Auch verschiedene Vorträge zum Thema Ernährung bieten wir wieder unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten an.

 

Das Gründungstreffen der neuen Gruppe für Menschen mit Depression, die sich unter der Anleitung von Diplom Psychologin Evelyn Gäbler treffen wird, kann leider nicht als Präsenz-Veranstaltung stattfinden.

 

Dennoch wollen wir dieses wichtige Thema nicht wieder monatelang vor uns herschieben, sondern loslegen. Deshalb bietet die Psychologin am 02.02.2021 eine Telefonaktion an. Hier könnt Ihr Frau Gäbler kennenlernen und in einem kurzen Telefonat Eure wichtigsten Fragen zur Gruppe und zur Erkrankung stellen. Die Nachfrage ist hoch und wir werden die Telefonaktion zeitlich verlängern müssen J.

 

Die Anmeldung zu diesem neuen Angebot läuft wie immer direkt über unser Büro. Natürlich haben wir Schweigepflicht. Ein herzliches Dankeschön geht an die Stadt Kemnath und an unsere lieben Spenderinnen und Spender. Dank dieser großzügigen Unterstützung kann die neue Gruppe dauerhaft ins Leben gerufen werden und ist für die Teilnehmenden kostenlos.

 

https://www.onetz.de/oberpfalz/kemnath/familienzentrum-kemnath-depression-laenger-tabuthema-id3159039.html

 

 

 

Ein Thema, das uns auch schon lange unter den Nägeln brennt, sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf Frauen. Unseren Aktionstag im Oktober 2020 mussten wir wegen der Infektionslage sehr kurzfristig absagen. Nun haben sich engagierte Frauen des beruflichen Netzwerks fürs Frauen „WeiberWerk“ gefunden, die das Thema als Online-Veranstaltung über Zoom zu Euch nach Hause bringen.

 

Am Weltfrauentag, Montag, den 08.03.2021 von 19.00-21.00 Uhr, laden wir Euch deshalb ein, unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“, Euch auszutauschen, gegenseitig Mut zu geben und vielleicht auch ein paar Impulse für  daheim mitzunehmen. 

 

Das „WeiberWerk“ möchte allen Frauen, die sich im Spannungsfeld der vielen Aufgaben in Familie und Beruf befinden, in dieser besonderen Zeit den Rücken stärken.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Energie an diesem Abend und können Euch dazu auch endlich die extra für den Aktionstag aufgenommenen, sehr inspirierenden Grußworte von Prof. Jutta Allmendinger und unserer „First Lady“ Elke Büdenbender, zeigen. Außerdem feilen wir gerade an einem besonderen Auftritt – lasst Euch überraschen. Mehr dazu im nächsten Newsletter.

 

Durch die Unterstützung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ ist die Online-Veranstaltung kostenlos. Die Anmeldung läuft übers Mittendrin.

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

Termine und Veranstaltungen Familienzentrum Mittendrin

 

Februar-März 2021

 

 

 

Di., 02.02.

Infoabend Neugründung Gruppe „Menschen mit Depression“              

Da die Corona-Lage ein Treffen unmöglich macht, bietet die Leiterin der Gruppe, Diplom Psychologin Evelyn Gäbler, eine Telefonaktion für alle Interessierten an.                  

Von 18.30-20.00 Uhr werden Termine für ein kurzes Telefongespräch vergeben. Eingeladen sind Betroffene, Angehörige oder in diesem Bereich Arbeitende.

Ob ein persönliches Treffen am nächsten Termin, Dienstag 02.03.2021 von 19.30-21.00 Uhr, stattfinden kann, hängt vom Infektionsgeschehen ab.                                                                                                         

Kostenlos, Anmeldung und weitere Informationen im Familienzentrum unter 09642/70 33 800


 

Do., 04.02.

Stillstunde onlinemit AFS Stillberaterin Flori Hopp, 9.30-11 Uhr, kostenlos, mit Anmeldung bis 02.02.2021


 

Di., 16.02.

Online-Vortrag „Soulfood – Essen für die Seele“mit Ernährungsberaterin Tanja Franz, 19.00–20.30 Uhr, Kosten 5 Euro,  mit Anmeldung

 

 

Fr., 19.02.

Beginn Online-Geburtsvorbereitungskursmit Hebamme Andrea Jahreiß, 16.45-19.00 Uhr, 6x, kostenlos, mit Anmeldung

 

Do., 25.02.

Beginn „Spiel und Bewegung für Babys“mit Dipl. Sozialpädagogin Andrea Kick, 9.15-10.15 (Babys von 7-10 Monate) und 10.30-11.30 Uhr (Babys von ca. 6 Wochen-6 Monate), Anmeldung und weitere Infos bei der VHS Tirschenreuth - Falls bei Kursbeginn noch keine Präsenz-Veranstaltung möglich ist, kann der Kurs in Absprache mit den Teilnehmer/innen auch online stattfinden.

 

Fr. 26.02.

Beginn Online-Kurs Babymassagemit der Kinderkrankenschwester Michaela Kotlar, 9.45-10.30 Uhr, für Babys von 6 Wochen bis etwa 8 Monate, 5x, Kosten 40 Euro inkl. Skript, mit Anmeldung


 

Mo., 01.03.

Online-Vortrag „Babys Ernährung im ersten Lebensjahr“  mit Dipl. Oekotrophologin Eva Gibhardt, 19.00-20.30 Uhr, kostenlos, mit Anmeldung

 

 

Di., 02.03.

Gruppe „Menschen mit Depression“mit Dipl. Psychologin Evelyn Gäbler, 19.30-21 Uhr. Wie die Gruppe durchgeführt wird, hängt vom aktuellen Infektionsgeschehen ab.                                                                                                         

Kostenlos, Anmeldung und weitere Informationen im Familienzentrum unter 09642/70 33 800

 

 

Mo., 08.03.

"Frauen und die Corona-Krise" - Gemeinsam sind wir stärker!

Online-Veranstaltung des beruflichen Netzwerks für Frauen "WeiberWerk"

am Weltfrauentag, 19.00-21.00 Uhr

Austausch - neue Impulse - Gemeinschaft                                                            Teilnahme kostenlos, gefördert vom Bundesprogramm "Demokratie leben!"                                                                                                                               Anmeldung unter team@mittendrin-kemnath.de oder 09642/70 33 800


 

Mo., 08.03.

Online-Vortrag „Endlich essen mit Mama und Papa“   Ernährung für 1-3-Jährige, mit Dipl. Oekotrophologin Eva Gibhardt, 19.00-20.30 Uhr, kostenlos, mit Anmeldung

 

 

Mi., 10.03.

Online-Vortrag „Ernährung für Schwangere“mit Dipl. Oekotrophologin Kristina Heinzel-Neumann, 19.00-20.30 Uhr, kostenlos, mit Anmeldung


 

Mi., 17.03.

Online-Vortrag „Kinderlebensmittel unter der Lupe“mit Dipl. Oekotrophologin Kristina Heinzel-Neumann, 19.00-20.30 Uhr, kostenlos, mit Anmeldung

 

       

 

 

Die Rückbildungsgymnastik wird als digitales Angebot immer montags in zwei fortlaufenden Gruppen online fortgeführt.

 

 

 

Der Trauertreff, die Selbsthilfegruppen für Menschen mit Suchterkrankungen und deren Angehörige, die Stillstunde und die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Zwangserkrankungen können momentan leider nicht als Präsenz-Veranstaltungen stattfinden. Wir stellen aber gerne den Kontakt zu den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern her.

 

 

 

Unter der Rubrik „Termine“ werden die Angebote auf der Homepage

 

www.mittendrin-kemnath.de laufend aktualisiert.

 

 

 

Wir sind  jeden Vormittag von 8.30-12.30 Uhr im Büro erreichbar und helfen Euch weiter, wenn Ihr Fragen oder Anliegen habt. Einfach unter der Nummer 09642/70 33 800 oder team@mittendrin-kemnath.de Kontakt aufnehmen. In unserem großen Netzwerk suchen wir Euch gerne die passgenauen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner heraus.

 

Bitte bleibt gesund und passt gut auf Euch auf.

 

Herzliche Grüße aus dem Mittendrin – stellvertretend für das ganze Team der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kemnath´s Familienzentrum,

 


Jessika Wöhrl-Neuber
Dipl. Sozialpädagogin (FH)