... komm hin ... mach mit ... fühl dich wohl ...

Newsletter vom 17.12.2019

Neuigkeiten aus dem Mittendrin – Kemnath´s Familienzentrum

Weihnachten 2019


Hallo Ihr lieben Fans und Freunde unseres Mittendrin,

heute war schon beim letzten Familienfrühstück in diesem Jahr das Christkindl für unsere lieben Ehrenamtlichenda und wir gehen mit großen Schritten auf unsere wohlverdiente Weihnachtspause zu.

Morgen laden wir Euch nochmal herzlich zum Familiencafé von 15-17.30 Uhr ein.

Das Büro ist noch bis Donnerstag, den 19.12.2019 um 12 Uhr besetzt.

Im neuen Jahr sind wir wieder ab 07.01.2020 für Euch da. Kursbuchungen und Anfragen könnt Ihr uns in der Zwischenzeit gerne per Mail schicken.

Auch im kommenden Jahr werden wir wieder ein abwechslungsreiches Programm aus Bewährtem und Neuem aufstellen.


 

Unsere Kursreihe „Plastikfreier leben“ mit Silvia Gottinger geht in die nächste Runde Den Auftakt dazu macht das Thema „Plastikfreier und nachhaltiger leben mit Kindern“ am 14.01.2020.

Am 11.02. widmet sich die Referentin dann der umweltfreundlichen Wäschepflege und dem nachhaltigen Kleidungskauf. Im März oder April ist ein Abendvortrag geplant, der alle bisherigen Themenbereiche zusammenfasst und allen, die keinen Platz mehr in stattgefundenen Vorträgen bekommen haben, einen Einblick ermöglicht.

Die Aquarellmalkurse mit dem Chamer Künstler Günter Haslbeck sind sehr beliebt und die „Stamm-Malerinnen und –Maler“ freuen sich jederzeit über Neueinsteiger, welche in einer lockeren Runde miteinander ein kleines Kunstwerk gestalten möchten. Die ersten beiden Malkurse finden statt am 15.01. und 29.01.2020.

Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit der KoKi und dem Amt für Ernährung wird die Vortragsreihe „Kindergesundheit“ wie in jedem Jahr fortgeführt. Am Donnerstag, den 30.01.2020 kommt die Sozialpädagogin Elke Pinkert zu uns und spricht über`s Thema Autonomie bei Kindern „Mama, ich will das selber machen“. Am 20.02. stellt die Kemnather Psychotherapeutin Linda Narius wichtige Aspekte der „Selbstliebe im Familienalltag“ vor.

Alle werdenden Mütter sind herzlich zum Vortrag mit Ernährungsfachfrau Kristina Heinzel-Neumann eingeladen. Am Montag, den 28.01.2020 dreht sich alles um die „Ernährung in der Schwangerschaft“.

Leider sind die Babymassage und beide „Erste Hilfe am Kind“-Kurse (Januar und März) schon ausgebucht. Auch freie Plätze in der Rückbildungsgymnastik wird es wohl erst wieder ab April geben. Wir arbeiten aber immer daran, dass wir besonders nachgefragte Kurse regelmäßig anbieten können.

Im Jahr 2020 wollen wir ein besonderes Augenmerk auf geneartionenverbindende und auch spezielle Angebote für Senioren legen. So konnten wir, dank einer Förderung des Landratsamts, den Computerexperten Jürgen Blumberg gewinnen. Er kommt nun immer zu den Öffnungszeiten des Reparaturcafés und bietet eine kostenlose Techniksprechstunde für Senioren an. Auch das Jugendrotkreuz und das Projekt „Leben plus“ sind Kooperationspartner dieses neuen Angebots.

Die erste Techniksprechstunde für Senioren findet am Samstag, den 25.01.2020 zeitgleich mit dem Reparaturcafé von 14-16 Uhr statt.

 

Und hier findet Ihr eine Übersicht aller Veranstaltungen im Januar 2020:

 

Di., 07.01.

Erstes Familienfrühstück mit unseren Ehrenamtlichen, 9.00 – 11.00 Uhr

Mi., 08.01.

Erstes Familiencafé mit unseren Ehrenamtlichen, 15.00-17.30 Uhr

Do., 09.01.

Stillstundemit AFS Stillberaterin Flori Hopp, 9.30-11 Uhr, kostenlos, mit Anmeldung

Fr., 10.01.

Selbsthilfegruppe „Menschen mit Zwangserkrankungen“18.30-19.30 Uhr, weitere Informationen und Anmeldung im Mittendrin-Büro

Di., 14.01.

„Plastikfreier leben“ Kurs, Thema Plastikfreieres und nachhaltigeres Leben mit Kindernmit Silvia Gottinger, 19.30-21 Uhr, gegen Spende, mit Anmeldung

Mi., 15.01.

Trauertreffmit Trauerbegleiterin Elke Burger, 18-20 Uhr, weitere Informationen unter 09642/1699

Mi., 15.01.

Aquarell-Malkursmit dem Chamer Künstler Günter Haslbeck, 18.30 – 21.30 Uhr, Kosten 15 Euro inkl. Material, weiterer Termin am 29.01.2020, mit Anmeldung

Do., 16.01.

Tragetreffmit Trageberaterin Michaela Kotlar, 10.00-11.30 Uhr, gegen Spende, mit Anmeldung

Sa., 18.01.

Kreuzbund-GruppeLandkreistreffen, 14.00-17.00 Uhr, weitere Informationen im Mittendrin-Büro

So., 19.01.

Sonntagsfrühstück für alleinerziehende Elternmit Elke Burger und Donata Zöllner, 9.30-12.00 Uhr, weitere Informationen im Mittendrin-Büro

Mi., 22.01.

Kemnath´s KinderKunstInklusionsprojekt, 15-17.30 Uhr, mit Anmeldung

Fr., 24.01.

Beginn Babymassagemit Kinderkrankenschwester Michaela Kotlar, 9.30-10.30 Uhr, 5x, Kosten 48 Euro inkl. Skript und Öl, mit Anmeldung (leider ausgebucht)

Sa., 25.01.

Reparaturcafé mit Techniksprechstunde für Seniorenmit unseren Ehrenamtlichen, Computerexperte Jürgen Blumberg und dem Jugendlichen des Jugendrotkreuz Kemnath, 14.00 – 16.00 Uhr, weitere Informationen im Mittendrin-Büro

Di., 28.01.

Vortrag „Ernährung für Schwangere“ mit Oekotrophologin Kristina Heinzel-Neumann, 19.00 – 20.30 Uhr, kostenlos, mit Anmeldung

Do., 30.01.

Vortragsreihe „Kindergesundheit“: „Mama, ich will das selber machen!“ über Autonomie bei Kindern mit Sozialpädagogin Elke Pinkert, 19.30-21.00 Uhr, kostenlos, mit Anmeldung

Fr., 31.01.

Crashkurs „Erste Hilfe am Kind“mit Miriam Schmid vom BRK, Kosten 15 Euro, mit Anmeldung (bereits ausgebucht), neuer Kurs am 27.03.2020 (ebenfalls ausgebucht)

 

 

 

 

Die wöchentlichen, ehrenamtlich geleiteten Angebote wie das Familienfrühstück dienstags von 9-11 Uhr und das Familiencafé mittwochs 15-17.30 Uhr, laden kinderfreundliche Menschen natürlich weiterhin herzlich ein.

Auch die Stillstunde, der Geburtsvorbereitungskurs, die Rückbildungsgymnastik, der Trauertreff, der Tragetreff, die Bridge-Abende, das Sonntagsfrühstück für alleinerziehende Eltern, unser Inklusionsprojekt „Kemnath´s KinderKunst“, das Reparaturcafé, die Selbsthilfegruppen für suchtkranke Menschen, die kreative Selbsterfahrung und vieles mehr erwartet Euch im Mittendrin – auch im neuen Jahr 2020.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter 09642/70 33 800 (bitte auf AB sprechen), team@mittendrin-kemnath.de oder über Facebook Familienzentrum Mittendrin.

 

Im nächsten Newsletter gibt es dann eine Übersicht der geplanten Kurse im ersten Halbjahr 2020.

 

Wir möchten Euch von ganzem Herzen ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest mit Euren Lieben wünschen. Genießt die Zeit und rutscht gut rüber in ein glückliches und gesundes neues Jahr.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Ihr alle „Mittendrin“ seid und sagen Dankeschön, dass Ihr uns so viel Leben ins Haus bringt 😊

 

 

Herzliche Weihnachtsgrüße aus dem Mittendrin – stellvertretend für das ganze Team der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kemnath´s Familienzentrum,

 

Jessika Wöhrl-Neuber

Dipl. Sozialpädagogin (FH)