... komm hin ... mach mit ... fühl dich wohl ...

Newsletter vom 27.02.2018

 

Neuigkeiten aus dem Mittendrin – Kemnath´s Familienzentrum

März 2018


Hallo Ihr lieben Fans und Freunde unseres Mittendrin,

auch wenn uns grad die Kälte noch richtig im Griff hat, geben die strahlende Sonne und der blaue Himmel schon einen Vorgeschmack auf den Frühling. Deshalb starten wir mit unserem Programm für den März voller Elan durch und schütteln uns den Winterschlaf aus den Knochen :).

 

Der März ist traditionell einer der Monate mit der größten Angebotsvielfalt bei uns. Na dann, auf geht´s:

 

 

Das alles haben für Euch organisiert – neben unseren regelmäßigen Veranstaltungen und Gruppen:


-         01.03.: Vortrag mit der KoKi: „Schlaf Kindlein schlaf“, 19.30-21.30 Uhr

-         06.03.: Backkurs für Kids, 15-17 Uhr

-         07.03.: „Dem Frühling auf die Sprünge helfen“ Kreative Deko für´s Kinderzimmer mit Naturmaterialien

-         08.03.: Infoabend Selbsthilfegruppe „Restless Legs“, 18.30-20 Uhr

-         09.03.: Themenfrühstück mit der kommunalen Jugendarbeit „Stark durch Rituale“, 9-11 Uhr

-         09.03.: Beginn des dreiteiligen „Gesund und fit durch´s erste Lebensjahr“ mit dem Amt für Ernährung, 9-10.30 Uhr (16.03. und 23.03.)

-         15.03.: Nähtreff für den guten Zweck – Nähen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen, ab 19 Uhr

-         17.03.: Reparaturcafé, 14-16 Uhr

-         21.03.: „Erste Hilfe am Kind“ Workshop mit dem BRK Kemnath, 9-12 Uhr

-         21.03.: Infoabend „Kinder suchen Pflegeeltern“, 20-21 Uhr

-         22.03.: Beginn „Yoga für Schwangere“, 18.30-19.45 Uhr

-         27.03.: Entspannungsstunde für Grundschulkinder, 16.30-17.45 Uhr

-         29.03.: Selbstverteidigungsseminar für alle ab 14 Jahren, 17-20 Uhr

 

Wir freuen uns ganz narrisch, dass der neue Nähtreff von Michaela Kotlar, bei dem spezielle Kleidung für Frühchen und Kinder mit Behinderung angefertigt wird, so irre gut angenommen wird. Hier sind übrigens auch Anfänger immer herzlich willkommen. Es geht ja auch um den gegenseitigen Austausch und den Spaß in einer Gruppe von Nähbegeisterten :). Herzlichen Dank für alle Spenden, die wir für diese Gruppe bereits erhalten haben.

 

Eine wichtige Info zu unserem Reparaturcafé, das ein richtiger Renner wird: Bitte habt Verständnis dafür, dass nur ein ElektroMEISTER, den wir aber leider nicht haben, 230V Elektrogeräte fachgerecht instand setzen darf. Unsere Ehrenamtlichen dürfen das leider nicht. Sie können zwar schauen, welcher Schaden vorliegt, aber aus haftungstechnischen Gründen dürfen die Geräte nicht repariert werden. Danke für Euer Verständnis :).

 

In der Rückbildungsgymnastik mit unserer Hebamme Hedwig Arnold sind gerade ausnahmsweise mal ein paar wenige spontane Plätze frei. Einstieg ist ab März möglich.

 

 

Die wöchentlichen, ehrenamtlich geleiteten Angebote wie das Familienfrühstück dienstags von 9-11 Uhr und das Familiencafé mittwochs 15-17.30 Uhr laden kinderfreundliche Menschen auch weiterhin herzlich ein.

Auch die Stillstunde, der Trauertreff, die Selbsthilfegruppe für Kinder mit Behinderung, der Tragetreff, die Bridge-Abende, die Selbsthilfegruppe für Kinder mit Autismus, das Sonntagsfrühstück für alleinerziehende Eltern, unser Inklusionsprojekt „Kemnath´s KinderKunst“, der Tragetreff, die Selbsthilfegruppen für suchtkranke Menschen, die kreative Selbsterfahrung und vieles mehrerwartet Euch im Mittendrin.

 

Das alles ist Familie, das alles ist einfach Mittendrin in Kemnath.

Wir freuen uns auf Eure Besuche, Eure Kursbuchungen und Anregungen zu möglichen Angeboten. Kommt einfach auf uns zu.

Wöchentliche Angebote:

Dienstag: Familienfrühstück, 9-11 Uhr

Mittwoch: Familiencafé, 15-17.30 Uhr

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter 09642/70 33 800 (bitte auf AB sprechen), team@mittendrin-kemnath.de oder über Facebook Familienzentrum Mittendrin.

 

Noch eine wichtige Info: In der ersten Osterferienwoche haben wir für Euch GEÖFFNET

 

Herzliche Grüße aus dem Mittendrin für das ganze Team der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kemnath´s Familienzentrum,

Jessika Wöhrl-Neuber