... komm hin ... mach mit ... fühl dich wohl ...

Newsletter vom 21.12.2017

 

Neuigkeiten aus dem Mittendrin – Kemnath´s Familienzentrum

Weihnachten 2017/Januar 2018



Hallo Ihr lieben Fans und Freunde unseres Mittendrin,

Wahnsinn, was war das für ein Jahr bei uns im Kemnather Familienzentrum Mittendrin.

Rückblickend kann es einem bei so viel Action ja fast schwindelig werden :)

 

Tagesmutterkurs, Geburtsvorbereitung, Pilates, Kemnath´s KinderKunst, Bridge, Erste Hilfe Kurse,  Trauertreff, Stillstunde, Tragetreff, Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Behinderung, kreative Selbsterfahrung, Tragetreff, Selbsthilfegruppe für Kinder mit Autismus, Kochabende, Einkaufsschulungen, Spiel und Bewegung für Babys, Yoga für Schwangere, Rückbildung, Baby- und Kleinkind-Ernährungskurse, Sonntagsfrühstück für alleinerziehende Eltern, interkulturelle Nachmittage, Deutschkurse, Entspannungsstunde für Schulkinder, Kreativwerkstatt für alle Generationen, Backkurse für Kids, Selbstverteidigungskurse, Neugeborenenbegrüßungen, inklusive Nachmittage für Kinder mit und ohne Behinderung,  Malgruppe für Kinder, Kräuterführungen, Themenfrühstücke, Chantabende, Helfertreffen der interkulturellen Arbeit, begleitete und unbegleitete Umgänge, interkultureller Trommelzauber, Verkostung veganer Produkte, Ferienprogramm, Vortrag und Workshop Babyzeichensprache, Faires Frühstück, Netzwerktreffen der Fachstellen der Familienarbeit rund um Kemnath, Reparaturcafé, Treffen der Selbsthilfegruppe Zöliakie, Workshop ätherische Öle, Kreativaktion „Fantastische Wesen“, Filmnachmittag vom Bündnis für Familie, Kreativaktion beim Candlelight Shopping, adventliches Frühstück für Trauernde, Familiencafé und Familienfrühstück.

 

Das waren die Angebote und Aktionen bei uns im Mittendrin – nicht in allen fünf Jahren unseres Bestehens, sondern nur im Jahr 2017 :).

 

Im März haben wir mit ganz vielen kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern unseren fünften Geburtstag gefeiert, waren im April eingeladen zum Vortrag bei der CSU Kastl und haben das Mittendrin bei der Gewerbeausstellung präsentiert. Außerdem durften wir bei einer Veranstaltung der Frauenunion einen Stuhl von Kemnath´s KinderKunst an Familienministerin Emilia Müller übergeben.

 

Wir feierten die Vernissage unserer neuen Ausstellung „Kunterbunte Kinderwünsche“ mit der Ateliergemeinschaft „Rote Katze“, nahmen am Nofi-Lauf teil, gestalteten eine Inklusionstür für die Aktion „Knocking on heaven´s door“, und zauberten bunte Glitzertattoos beim Geburtstag des SOS Kinderdorfs.

Im Juli waren wir zur Gestaltung des „Respekttags“ von Siemens in Kemnath eingeladen und durften auch bei der Eröffnung des ZBFS mit dabei sein.

 

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth und die Integrationsbeauftragte der Staatsregierung, Frau Kerstin Schreyer, waren von der geleisteten Integrationsarbeit bei ihren Besuchen bei uns im Mittendrin begeistert.

 

An einigen Treffen in Sachen Inklusion und Familienbildung haben wir teilgenommen und uns mit vielen kompetenten Kolleginnen und Kollegen austauschen dürfen.

 

Unsere einfach wunderbaren Ehrenamtlichen haben das ganze Jahr über das Familienfrühstück und das Mittwochscafé geleitet und ganz viel Liebe und Zeit in diese Angebote eingebracht. Dafür ein ganz herzliches und riesengroßes Dankeschön!

 

Bedanken möchten wir uns von ganzem Herzen auch bei allen Spendern und Gönnern des Mittendrin. Nur dank Ihnen und Euch können wir so viele unterschiedliche Angebote und Hilfen anbieten.Familien, die in besonderen Situationen sind, können so unsere Kurse besuchen, da wir ganz unkompliziert die Kosten teilweise übernehmen können. Auch neue Angebote können so schnell und problemlos umgesetzt werden. Das nötige Kleingeld unterstützt die immer präsente Kreativität und Hilfsbereitschaft bei uns enorm :).

 

Das Mittendrin kann dadurch viele Facetten des sozialen Lebens in Kemnath bereichern. Wir sind Heimat für unterschiedliche Selbsthilfegruppen, setzen Inklusionsansätze um, arbeiten im neuen Reparaturcafé für mehr Nachhaltigkeit, bringen die Generationen zusammen und versuchen, Ansprechpartner für alles rund ums vielfältige Thema „Familie“ zu sein.

 

Auch im neuen Jahr 2018 wollen wir in gewohnter Art und Weise mit viel Schwung und Ideenreichtum das Bildungsangebot und die sozialen Projekte im Kemnather Land bereichern.

Der Kalender ist schon gut gefüllt – mit vielen bekannten und bewährten Kursen und Angeboten, aber auch mit einigen neuen Überraschungen.

 

Das ganze Team des Familienzentrums möchte sich an dieser Stelle auch ganz herzlich bei den Verantwortlichen der Stadt Kemnath bedanken. Die Trägerschaft und Unterstützung durch die Stadt ist keinesfalls selbstverständlich. Wir hören ganz oft den Satz, dass es wunderbar ist, dass es so etwas wie das Mittendrin mit seinen ganzen Angeboten vor Ort hier in Kemnath gibt. Und wir freuen uns, dass Ihr alle so zahlreich kommt und ganz viel Leben ins Haus bringt :).

 

Den Wochenplan für Januar findet Ihr auch in dieser Mail. Ab 08. Januar ist das Büro wieder besetzt.

 

 

Das ganze Team der Haupt- und Ehrenamtlichen freut sich schon jetzt drauf, Euch in alter Frische im neuen Jahr wiederzusehen.

 

Herzliche Grüße aus dem Mittendrin,

Jessika Wöhrl-Neuber