... komm hin ... mach mit ... fühl dich wohl ...

Newsletter vom 13.09.2016

 

Neuigkeiten aus dem Mittendrin – Kemnaths Familienzentrum

September bis Mitte Oktober 2016

 

Hallo Ihr lieben Fans und Freunde unseres Mittendrin,

die Schule hat wieder begonnen und auch das Mittendrin startet ab nächster Woche mit neuem Schwung und vielfältigen Angeboten in einen bunten Herbst.

Im Wochenplan findet Ihr eine Übersicht unseres umfangreichen Kursangebots für den Herbst 2016.

Leider ist momentan das Telefon ausgefallen und auch das Internet ist tot. Telefonisch könnt Ihr mich per Rufumleitung trotzdem unter der Mittendrin-Nummer erreichen. Das Problem ist hoffentlich bald behoben und wir können wieder ganz normal vom Büro aus arbeiten.

Trotzdem könnt Ihr Euch natürlich für alle unsere vielfältigen Angebote per Mail, facebook oder Telefon anmelden.

Für Schwangere gibt es wieder einen Geburtsvorbereitungskurs, fitdankbaby PRE, Yoga und eine dreiteilige Informationsreihe im November.

Auch die Rückbildungsgymnastik, der Tragetreff, die Babyzeichensprache, die Stillstunde und die Babymassage sind wieder im Kursprogramm vertreten.

 

Erstmals wird auch der Kurs "Spiel und Bewegung für Babys" im Mittendrin stattfinden.

Sportkurse speziell für Mütter, wie Pilates oder fitdankbaby laden zum Aktivsein nach der Geburt ein.

 

Auch Koch-und Backkurse für Kinder und Erwachsene sowie verschiedene Abende zum Thema Schönheit und sich wohlfühlen wird es geben.

 

In der Kreativwerkstatt für Kinder, bei Kemnaths KinderKunst und an den Kreativabenden für Erwachsene kann die Freude am Gestalten ausgelebt werden.

Neu im Programm ist eine kunsttherapeutische Malgruppe, aber auch altbewährte Gruppen wie den Trauertreff, das Frühstück für alleinerziehende Eltern oder die AL-ANON Selbsthilfegruppe gibt es weiterhin.

 

Die wöchentlichen, ehrenamtlich geleiteten Angebote wie das Familienfrühstück dienstags von 9-11 Uhr und das Familiencafé mittwochs 15-17.30 Uhr laden kinderfreundliche Menschen herzlich ein.

Dass das Mittendrin offen ist für alle Altersgruppen, zeigt auch ein Vortrag mit dem Thema "Wechseljahre-Wandeljahre" mit Theresia Kunz am 11.10.

 

Wir freuen uns besonders darüber, dass unsere Praktikantin Deborah Breglerab 01.Oktober fest von der Stadt Kemnath fürs Mittendrin und die Bücherei angestellt wird und uns unterstützt und unter die Arme greift. Hier in Kemnath reden wir nicht nur über Inklusion, wir leben sie ganz einfach. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an unseren Bürgermeister und die Verwaltung für die Unterstützung und die offenen und barrierefreien Türen, die wir schon gar nicht mehr einrennen müssen J.

Weitere Informationen zu den Vorträgen, Kursen und Angeboten bekommt Ihr im Mittendrin, gerne auch telefonisch 09642/70 33 800 (zu den Öffnungszeiten oder AB), auf Facebook oder per Mail an team@mittendrin-kemnath.de .

 

Wir arbeiten derzeit an einer Lösung für die Neugestaltung der Homepage und hoffen, dass wir sie Euch bald aktueller und lebendiger präsentieren können.

 

Alle Mithelfer und Mithelferinnen unserer Aktion Kemnath hilft zamm laden wir herzlich am Montag, den 26.09. ab 17 Uhr ins Mittendrin ein. Hier wollen wir über die Neuausrichtung der Hilfsangebote sprechen und viele Ideen und Anregungen sammeln.

Unsere Kleiderkammer ist gut gefüllt und wir brauchen momentan keine Spenden mehr, aber Fahrräder – verkehrssicherer, guter Zustand – sind immer noch gefragt.

 

So,  das alles ist Familie, das alles ist einfach Mittendrin in Kemnath.

Wir freuen uns auf Eure Besuche, Eure Kursbuchungen und Anregungen zu möglichen Angeboten. Kommt einfach auf uns zu.

 

 

Wöchentliche Angebote:

Dienstag: Familienfrühstück, 9-11 Uhr

Mittwoch: Familiencafé, 15-17.30 Uhr

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter 09642/70 33 800 (bitte auf AB sprechen), team@mittendrin-kemnath.de oder über Facebook Familienzentrum Mittendrin.

 

Ich wünsche Euch, stellvertretend für unser ganzes Team, einen herrlichen Spätsommer und einen bunten Herbst und freue mich, wenn wir uns mittendrin sehen J,

Jessika Wöhrl-Neuber